Geschichte


Dringliche Interpellation vom 4. November 1963
Betreff Kriechspur Amsteg - Kulminationspunkt

 

Begründung der Interpellation vom 4. November 1963

Betr. Kriechspur N2 Amsteg-Göschenen

 

Regierungsrats-Protokoll vom 5. November 1963

Nr. 1743 A 150/13. Dringliche Interpellation Werner Baumann betreffend Kriechspur an der N2 Gotthard.

 

Antrag Departement des Innern an den Bundesrat vom 1. Juni 1964
Antrag zur Genehmigung des generellen Projektes "Abschnitt Amsteg - Fellibrücke"

 

Beschluss des Bundesrates vom 8. Juni 1964
Genehmigung des Projektes "Amsteg - Fellibrücke"