Bundesamt für Strassen ASTRA
A2 Zweite Röhre Gotthard

Umlegung Service- und Infrastrukturstollen in Göschenen

20.05.2021

Seit Anfang 2021 laufen die Arbeiten an den Eingängen des Service- und Infrastrukturstollens. Der neue Ausgang in Göschenen führt auf dem Areal des Werkhofs aus dem Berg.

210406 0315 2tg gotthard foto goeschenen dsr sisto los 242

Der Bau des neuen Service- und Infrastrukturstollens in Göschenen

Am 7. Mai 2021 fand der Anstich für die Umlegung des Service- und Infrastrukturstollens (SISto) statt. Die ersten 11 Meter des Tunnels sind bereits gesprengt. Bis Ende Mai 2021 werden ca. 40 Meter mithilfe des Sprengvortriebs ausgehoben sein. Der mittlere Teil des neuen SISTo-Abschnitts liegt im Lockergestein. Dies erfordert eine andere Vorgehensweise: Anstelle des Sprengvortriebs wird der Stollen mit Baumaschinen vorangetrieben. Dieses Vorgehen nennt man maschinenunterstützter Vortrieb im Lockergestein (MUL). Diese Arbeiten dauern bis im Oktober 2021. Bei den letzten 250 Meter des Stollens wird wieder der Sprengvortrieb zum Einsatz kommen. Die Umlegung des SISTo dauert insgesamt bis Ende Herbst 2022.

210406 0310 2tg gotthard foto goeschenen dsr sisto los 242
210406 0369 2tg gotthard foto goeschenen dsr sisto los 242
210406 0342 2tg gotthard foto goeschenen dsr sisto los 242
210406 0315 2tg gotthard foto goeschenen dsr sisto los 242
210406 0360 2tg gotthard foto goeschenen dsr sisto los 242
210406 0363 2tg gotthard foto goeschenen dsr sisto los 242